Doppelte Premiere: Gürtelprüfung und Seminar bieten Anlass zur Freude (Gemeindeblatt Schluchsee)

5 mal 100 mal Kata (Gemeindeblatt Schluchsee)

100 mal Kobudo-Kata...

Maxim Klochko, Volker Kaiser, Axel Heinrich, Yahya Barmak, Udo Spiwoks (v.l.n.r.)
Maxim Klochko, Volker Kaiser, Axel Heinrich, Yahya Barmak, Udo Spiwoks (v.l.n.r.)

...hieß es heute im Training. Wir nahmen im Rahmen der weltweiten "100 Kobudo Kata Challenge 2017" teil, die jedes Jahr von Okinawa aus organisiert wird. Ziel dieses Events ist es, 100 mal eine beliebige Kata zu absolvieren. Im Vordergrund steht dabei, sich selbst zu überwinden und alles zu geben. Die Zahl 100 ist dabei eine Anleihe des japanischen Sprichworts "Trainiere jede Technik 100 mal" (百練剛). Im vergangenen Jahr haben weltweit über 3000 Kobudo-Übende teilgenommen.

Neues Trainingsdomizil in Faulenfürst

Ab dem 15. März haben wir jetzt immer mittwochs 18.30-20.00 Uhr mit dem Haus des Gastes in Faulenfürst eine zusätzliche Trainingsmöglichkeit.

 

 

 

Wegen Fastnacht liegt unser Training erstmal auf Eis...

Unsere Trainingspause ist am 9. März zu Ende.

 

Foto: Nick Schmidt (Instagram)

 

 

 

 

 

 

Überraschungsgast vor der Sommerpause (Schluchsee Rundschau vom 15.9.2016)

Auch Karateka brauchen mal eine Pause...

... wir sind ab 8. September wieder da.